Made in Germany
Der wahrscheinlich beste
Drehflügelpropeller der Welt...

Merkmale des Variprofile


VP-64 (2-Blatt und 3-Blatt)

Der Tabelle rechts können Sie passend zum Durchmesser D Ihres Variprofile die Länge C des Propellerkopfes entnehmen. Zur Ermittlung des Radius Ihres Variprofile teilen Sie den Durchmesser D durch 2 (R=D/2).

Der Tabelle unten können Sie die Gesamtlänge L, die ein montierter Variprofile in Anspruch nimmt, entnehmen und überprüfen, ob der Propeller gut unter Ihr Schiff passt:

Für die Berechnung Gesamtlänge suchen Sie sich bitte aus der unteren Tabelle mit den zu Ihrem Konus passenden Wellendurchmesser bzw. Ihre Konusmaße heraus. In der Spalte A finden Sie die Nabenlänge Ihres VARIPROFILE. Addieren Sie nun A + C, so ergibt dies die Gesamtlänge L, die der VARIPROFILE in Anspruch nimmt.

Die Spalte B gibt Ihnen die Länge der Arbeitsachse an; Wenn Sie nun einen Schnittpunkt aus Länge der Arbeitsachse und Radius bilden, so wissen Sie den Punkt der Flügelspitzen Ihres VARIPROFILE. Dies gibt Ihnen die abschließende Sicherheit ob der VARIPROFILE gut unter Ihr Schiff passt.

Laut den Richtlinien des Germanischen Lloyds sollten mindestens 10% Freischlag zwischen Flügelspitze und Schiffsrumpf vorhanden sein.

D inch (mm)C (mm)
12“ (305)125
13“ (330)128
14“ (355)131
15“ (381)136
16“ (406)140

Metrisch

Konus Ø (D)
Inch
Konus Ø (D)
mm
KonusNabenlänge
Inch
Nabenlänge
mm
GewindeA mmB mm
––––201:10––––50M14 x 1,5"85148
––––221:10––––55M14 x 1,5"90153
––––251:10––––60M16 x 1,5"95158
––––301:10––––80M20 x 1,5"115178

SAE

Konus Ø (D)
Inch
Konus Ø (D)
mm
KonusNabenlänge
Inch
Nabenlänge
mm
GewindeA mmB mm
3/4"19.051:162.16"55UNC 1/2" - 13 tpi90153
7/8"22.001:162.56"65UNC 5/8" - 11 tpi105168
1"25.401:162.95"75UNC 3/4" - 10 tpi120183
1-1/8"28.201:163.15"80UNC 3/4" - 10 tpi125188

Imperial

Konus Ø (D)
Inch
Konus Ø (D)
mm
KonusNabenlänge
Inch
Nabenlänge
mm
GewindeA mmB mm
3/4"19.051:121.89"48 80143
7/8"22.251:122"50.8 85148
1"25.401:122.25"57.2 92155
1-1/8"28.581:122.5"63.5 103166
VP-76 (2-Blatt und 3-Blatt)

Der Tabelle rechts können Sie passend zum Durchmesser D Ihres Variprofile die Länge C des Propellerkopfes entnehmen. Zur Ermittlung des Radius Ihres Variprofile teilen Sie den Durchmesser D durch 2 (R=D/2).

Der Tabelle unten können Sie die Gesamtlänge L, die ein montierter Variprofile in Anspruch nimmt, entnehmen und überprüfen, ob der Propeller gut unter Ihr Schiff passt:

Für die Berechnung Gesamtlänge suchen Sie sich bitte aus der unteren Tabelle mit den zu Ihrem Konus passenden Wellendurchmesser bzw. Ihre Konusmaße heraus. In der Spalte A finden Sie die Nabenlänge Ihres VARIPROFILE. Addieren Sie nun A+ C, so ergibt dies die Gesamtlänge L, die der VARIPROFILE in Anspruch nimmt.

Die Spalte B gibt Ihnen die Länge der Arbeitsachse an; Wenn Sie nun einen Schnittpunkt aus Länge der Arbeitsachse und Radius bilden, so wissen Sie den Punkt der Flügelspitzen Ihres VARIPROFILE. Dies gibt Ihnen die abschließende Sicherheit ob der VARIPROFILE gut unter Ihr Schiff passt.

Laut den Richtlinien des Germanischen Lloyds sollten mindestens 10% Freischlag zwischen Flügelspitze und Schiffsrumpf vorhanden sein.

D inch (mm)C (mm)
17“ (432)157
18“ (457)161
19“ (483)164
20“ (508)167

Metrisch

Konus Ø (D)
Inch
Konus Ø (D)
mm
KonusNabenlänge
Inch
Nabenlänge
mm
GewindeA mmB mm
––––301:10––––80M20 x 1,5120196
––––351:10––––90M24 x 2130206

SAE

Konus Ø (D)
Inch
Konus Ø (D)
mm
KonusNabenlänge
Inch
Nabenlänge
mm
GewindeA mmB mm
1-1/8"28.201:163.15"80UNC 3/4" - 10tpi125201
1-1/4"31.101:163.35"85UNC 7/8" - 9tpi135211
1-3/8"34.001:163.55"90UNC 1" - 8tpi145*221

Imperial

Konus Ø (D)
Inch
Konus Ø (D)
mm
KonusNabenlänge
Inch
Nabenlänge
mm
GewindeA mmB mm
1-1/8"28.581:122.5"63.5 103179
1-1/4"31.751:123.125"79.4 125201
1-3/8"34.931:123.25"82.6 129205