Made in Germany

Variprop

Drehflügelpropeller

  • Segeln ohne Bremse
  • Als 2-, 3- und 4-Blatt bis 750 PS erhältlich
  • Individuelle Berechnung für Ihre Yacht
  • Voreingestellte Steigung, komplett fertig zur Nutzung:
    auspacken, anbauen, lossegeln
  • SoftStop™ Anschlagsdämpfung
  • Stufenlose externe Steigungsverstellung
  • MADE IN GERMANY aus hochfester NiBrAl Bronze
  • DNV-GL Typabnahme

Lassen Sie sich beraten:

+49 (0) 471 / 7 70 47

Variprofile

Dehflügelpropeller

  • Segeln ohne Bremse
  • Als 2- oder 3-Blatt bis 75 PS erhältlich
  • Gawn-Blattprofil für optimierte Schubkraft und Laufruhe
  • Strömungsgünstige Form als Alternative zu einem Faltpropeller für leichte Serienyachten
  • Stufenlose externe Steigungsverstellung
  • MADE IN GERMANY aus hochfester NiBrAl Bronze
  • DNV-GL Typabnahme

Lassen Sie sich beraten:

+49 (0) 471 / 7 70 47

Varifold

Faltpropeller

  • Segeln ohne Bremse
  • Als 2-, 3- und 4-Blatt bis 750 PS erhältlich
  • Für Saildrive und Welle
  • High Skew und Cambered Blattprofil
  • Excellente Hydrodynamik für kavitationsfreien Lauf
  • schnelles Segeln für Racer und Cruiser

Lassen Sie sich beraten:

+49 (0) 471 / 7 70 47

Fest- und Spezialpropeller

Wir haben für Jeden Anspruch den richtigen.

Lassen Sie sich beraten:

+49 (0) 471 / 7 70 47


PSS Gleitringdichtung


Die PSS Gleitringdichtung ist eine Wellenabdichtung, die die Abbdichtung zwischen den planen Oberflächen des rotierenden Edelstahlrotors und des feststehenden Carbonflansches mit Gummibalg gewährleistet. Der Gummibalg bildet die Verbindung zwischen Stevenrohr und Carbonflansch und ist mit Schlauchschellen gesichert. Der Rotor wird vor den Carbonflansch geschoben und zunächst eine Vorspannung des Gummibalgs erzeugt, bevor der Rotor mit Schrauben befestigt wird. Diese Vorspannung gleicht die Bewegungen der Welle aus und gewährleistet den Kontakt der planen Oberflächen. Auftretende Vibrationen und Winkelabweichungen werden durch die größere Bohrung des Carbonflansches ausgeglichen und die Dichtung kann sich frei auf der Welle bewegen. Der Edelstahlrotor wird über zwei O-Ringe zur Welle hin abgedichtet und rotiert zusammen mit der Welle, wodurch kein Verschleiß auf dieser  entsteht.

PSS Broschüre