Sie sind hier:  SPW GmbH - Deutsch > Weitere Produkte & Services > Marinekupplungen

SPW Flexible Kupplungen

SPW Kupplung
Die SPW Kupplung

SPW Kupplung - die optimale Verbindung vom Getriebe zur Propellerwelle für schwingungsarme Kraftübertragung im Antriebsstrang. Die SPW Kupplungen erfüllen durch die Verwendung moderner, industriell vielfach genutzten Gelenkscheiben eine Vielzahl von Anforderungen.

Anwendungsbereiche:

  • Montage zwischen Wendegetriebe und Propellerwelle.

Besonderheiten:

  • SGF Gelenkscheiben mit eingearbeiteten Schlingenpaketen aus Textilfasern
  • Modern und bewährt durch vielfache industrielle Anwendung in der Automobil Branche
  • Lochbilder der verbreitetsten Getriebe in einem Flansch vereint, andere Lochbilder werden ohne Aufpreis gefertigt
  • Lieferumfang komplett:  mit Klemmflansch, allen Schrauben und Sicherungen, Anbauanleitung

Vorteile:

  • Reduzierte Vibrations- und Geräuschübertragung im Rumpf.
  • Galvanische Trennung von Motor- und Wellenanlage.
  • Hochelastisch - Drehschwingungen und Stöße werden gedämpft
  • Abweichungen in den Motorlagern und Fluchtungsfehler werden bis 3° ausgeglichen
  • Übertragung durch Schlingenpakete ohne metallische Verbindung
  • Völlig wartungsfrei
  • Bequem zu montieren durch Klemmflansch
  • Verlängerungen der Lebensdauer der Komponenten im Antriebsstrang

Axialversatzausgleich
bis 2mm

Axialversatzausgleich bis 2mm

Radialversatzausgleich
 

Radialversatzausgleich

Beugewinkelausgleich 3°
 

Beugewinkelausgleich 3°
SGF Gelenkscheibe
Die SGF Gelenkscheibe

Das Herzstück der SPW Kupplungen bildet die SGF Gelenkscheibe. Durch ihre Elastizitäts- und Dämpfungseigenschaften wirken die Gelenkscheiben stoßdämpfend und elektrisch isolierend. Das Besondere dieser Gelenkscheiben ist, dass Schlingenpakete aus Textilfasern einvulkanisiert sind. Durch dieses Einbetten der Fäden in Gummi wird das Drehmoment biaxial aufgenommen und übertragen, was einen besseren Komfort zu anderen Kupplungen bietet.